Kategorie: Haus, Hausrat, Garten & Pflanzen

Ist ein Blitzschutz am Haus wirklich notwendig?

Wir sind gerade dabei ein Haus zu kaufen, welches keinen Blitzschutz hat, ist das wirklich so schlimm?

Benutzer: anonym

Erstellt: 2022-06-23 13:02:41

Gefragt: 3152

Beantwortet: 5508

Antworten

Ein Blitzschutz ist generell nur für bestimmte Gebäude vorgeschrieben und bei einem normalen Haus keine Pflicht. Die Chance, dass ein Blitz ins Haus einschlägt, ist eigentlich sehr gering, passiert es jedoch doch, dann können die Folgen gravierend sein. 


Schlägt ein Blitz ein:
  • kann die Dachfläche zerstört werden
  • Dachbalken, Türen und Fenster kaputtgehen
  • der Dachstuhl kann anfangen zu brennen, was auch dazuführen kann, dass ein Wasserschaden entsteht, weil der Brand gelöscht werden muss
  • Verteiler- und Steckdosen können verschmoren
  • Zählerkästen können zerstört werden 
  • Elektrische Geräte können kaputtgehen (Computer usw.) 

Wie du siehst, sollte man doch lieber 2-mal überlegen, ob ein Blitzschutz sinnvoll ist oder nicht. Ich persönlich würde kein Haus kaufen, welches keinen Blitzschutz hat oder ich würde zumindest einen nachrüsten lassen. 

Benutzer: anonym

Erstellt: 2022-06-23 13:43:59

Gefragt: 3152

Beantwortet: 5508

Mag ich
0 Stimmen

Um eine Antwort abzugeben, tippen Sie die Nachricht in das Textfeld ein.

Um Programm-Quellcode einzugeben, benutzen Sie zu dieses Textfeld.
Fragen & Antworten
Allgemeine Informationen
Soziale Netzwerke
Facebook
Twitter