Kategorie: Partys & Veranstaltungen

Hochzeitsfotograf - Ja oder Nein

Mein großer Tag rückt näher und näher, mein Verlobter und ich heiraten im Januar in Bad Endorf (ich hoffe auf eine traumhafte Winterhochzeit mit viel Schnee).
Ich kann es kaum erwarten.
Aktuell hadere ich allerdings mit der Entscheidung, ob wir einen Fotografen buchen oder die Fotos von einem Bekannten machen lassen, der Hobbyfotograf ist. So ein Tag kommt natürlich nur einmal im Leben, aber ein Fotograf ist dafür auch sehr teuer.
Wie habt ihr das gemacht? Seid ihr zufrieden mit euren Hochzeitsfotos? Gerne dürft ihr mir auch ein paar Bilder von euch zeigen

Benutzer: anonym

Erstellt: 2018-09-03 16:16:04

Gefragt: 3225

Beantwortet: 5734

Antworten

Das kommt auf die Kenntnisse vom Bekannten drauf an. Ich würde alle auf ein Fotografen mit Erfahrung setzen

Benutzer: FragSabrina28

Erstellt: 2018-09-03 20:34:54

Gefragt: 26

Beantwortet: 78

Mag ich
0 Stimmen
Der Tag kommt nicht wieder. Wenn die Fotos deines Bekannten nicht gut genug sind, hast du keine zweite Chance und Hochzeitsfotos sind eine bleibende Erinnerung. Bei meinem Mann und mir hängt sogar ein Foto als Poster über dem Bett und wahrscheinlich wirst du auch im hohen Alter noch einmal die Fotos rauskramen und dich damit an deine Hochzeit erinnern. Ich denke, ein Fotograf hat ein besseren Blick für gute Fotos, die bessere Ausrüstung und weiß bei einem Shooting auch, wie er euch am besten in Szene setzt. Ich an deiner Stelle würde da nicht sparen. Mein Fotograf war der Fotograf Gerhard Winkler . Ich würde dir zu gerne die tollen Fotos zeigen, die er gemacht hat. Aber ich glaube, da hätte mein Mann was dagegen

Benutzer: anonym

Erstellt: 2018-09-04 09:29:27

Gefragt: 3225

Beantwortet: 5734

Mag ich
0 Stimmen
Wenn ihr schon einen Hochzeitsfotografen beschäftigen wollt, dann könnt ihr auch direkt einen Hochzeits-DJ beschäftigen.

Benutzer: anonym

Erstellt: 2021-07-16 13:18:19

Gefragt: 3225

Beantwortet: 5734

Mag ich
0 Stimmen
Guten Abend, 

wenn man alles als Erinnerung haben will, dann sucht man sich natürlich einen Fotografen. Der macht definitiv dann auch bessere Fotos als man selbst.
Anbieter kann man sich verschiedene anschauen. Da muss dann einfach jeder für sich entscheiden, wie er vorgehen will.
Wir haben zum Bsp einen Fotografen gehabt, jedoch zusätzlich noch eine Fotobox aufgestellt.
Haben uns auf dieser Homepage umgeschaut und gute Anbieter für solche Boxen in unserer Umgebung gefunden. 

War auch ein richtiger Hingucker auf unserer Hochzeit. 
Demnach kann ich dir auch den Rat dazu geben :)
So können die Gäste dann auch paar coole Fotos machen. 

Aber klar, eure Entscheidung.

LG Fro

Benutzer: anonym

Erstellt: 2022-06-09 22:54:52

Gefragt: 3225

Beantwortet: 5734

Mag ich
0 Stimmen
Hallo,

ich würde dir auf jeden Fall einen Hochzeitsfotografen empfehlen.
Die Fotos sind ja fantattische Erinnerungen für die Ewigkeit.

Wir haben unsere Fotos beim derFamilienfotograf gemacht.

https://www.derfamilienfotograf.de

Hoffe das hilft Dir.

Beste Grüße,
Miriam





Benutzer: anonym

Erstellt: 2022-08-05 09:07:32

Gefragt: 3225

Beantwortet: 5734

Mag ich
0 Stimmen

Um eine Antwort abzugeben, tippen Sie die Nachricht in das Textfeld ein.

Um Programm-Quellcode einzugeben, benutzen Sie zu dieses Textfeld.
Fragen & Antworten
Allgemeine Informationen
Soziale Netzwerke
Facebook
Twitter