Kategorie: Beauty, Style, Frisuren & MakeUp

Hausmittel gegen trockene Haare?

Hallo,
ich habe letzter Zeit immer sehr trockene Haare und ich wollte euch mal fragen, ob es Hausmittel gegen trockene Haare gibt. Kennt da jemand welche oder könnte mir irgendwelche Tipps geben gegen trockene Haare. Das wäre echt nett, denn ich bin schon mega am verzweifeln.

Benutzer: MarinaBrauer

Erstellt: 2018-10-02 14:10:00

Gefragt: 90

Beantwortet: 38

Antworten

Da gibt es einige^^

Benutzer: Johannes

Erstellt: 2018-11-21 12:03:25

Gefragt: 1

Beantwortet: 62

Mag ich
0 Stimmen
Hallo zusammen, 
die besten Erfahrungen habe ich mit natürlichen MItteln gemacht. Die besten Erfahrungen habe ich mit Apfelessig gemacht nachdem ich diese Seite dazu entdeckt habe www.apfelessig360.de. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten wie du damit deine Haare waschen kannst, aber ich habe danach immer seidenglattes Haar und riechen tut es danach übrigens nicht nach Essig!

Benutzer: anonym

Erstellt: 2019-01-31 19:21:17

Gefragt: 2503

Beantwortet: 3936

Mag ich
0 Stimmen
Ich denke, da quälen sich wirklich viele Menschen mit. Ich meine, wir alle haben doch auch mal ein Problem mit unseren Haaren. Bei mir ist es so, dass ich mich auch schlau gemacht habe wegen einem Mittel gegen meine schnell fettenden Haaren. 
Gefunden habe ich verschiedene Infos und muss sagen, dass ich auch wirklich Unmengen an Tipps gibt die man sich anschauen kann.

Bei mir ist es so, dass ich mich auch bei https://was-hilft-gegen-fettige-haare.de informiert habe. 
Da habe ich einiges gefunden was man auch wirklich super umsetzen kann. Werde ich mal versuchen und dann eine kleine Rückmeldung geben. 

Aber wegen trockenen Haaren kann man Kuren für die Haare nutzen, die sind gut und versorgen das Haar mit allem was gebraucht wird. 
Oder du fragst mal einen Friseur :)

Alles Gute 

Benutzer: anonym

Erstellt: 2019-06-01 18:09:06

Gefragt: 2503

Beantwortet: 3936

Mag ich
0 Stimmen
Hello!

Also wenn du unter trockenen Haaren leidest, dann würde ich persönlich das schon recht ernst nehmen. 

Denn in den allermeisten Fällen steckt da ja auch eine bestimmte Ursache dahinter. Bei mir war das damals der Beginn meines Haarausfalls. 

Wie ich später herausgefunden hatte, lag es so wie hier gut beschrieben wird an meiner Essstörung.

Benutzer: LukasHimmler

Erstellt: 2020-03-19 09:29:36

Gefragt: 30

Beantwortet: 102

Mag ich
0 Stimmen

Um eine Antwort abzugeben, tippen Sie die Nachricht in das Textfeld ein.

Um Programm-Quellcode einzugeben, benutzen Sie zu dieses Textfeld.
Fragen & Antworten
Allgemeine Informationen
Soziale Netzwerke
Facebook
Twitter