Diese Frage

Kategorie: Haus, Hausrat, Garten & Pflanzen

Gartenschere zerstört Blumen

Hei,

da ich bald ein Berufsvorbereitendes Bildungsjahr im Galabau anfange, soll ich bei meiner Oma im Garten helfen während die im Krankenhaus ist. Im großen und ganzen ist die Arbeit einfach und macht spaß. Ich soll aber auch ihre Blumen beschneiden um das zu lernen, dafür habe ich eine Gartenschere benutzt, die schneidet aber nur sehr grob ab und die Stümpfe sehen mega scheiße aus. Aber man schneidet Blumen doch mit einer Gartenschere, oder?

Hilfe, ich mega schiß vor meiner Oma!


Benutzer: Lutzer666

Erstellt: 2017-08-09 15:37:45

Gefragt: 8

Beantwortet: 45

Antworten

Zunächst einmal: WAS für Blumen beschneidest du einfach mit einer groben Heckenschere? Du weisst schon, dass du da ziemlich viel Schaden anrichten kannst? Wenn du Rosen nicht fachgerecht beschneidest, können sie eingehen und am Ende hast du sie kaputt gemacht, das ist nämlich nicht umsonst eine Wissenschaft. 
Wenn du demnächst eine Ausbildung anfängst, hätte ich eigentlich mehr von dir erwartet, sorry. Dabei ist das jetzt nicht schwer, es gibt Heckenschere und Rebschere, schau mal auf dieser Seite: https://www.gartenschere.com Eine Heckenschere nimmst du nicht für Blumen, da solltest du dir eine hochwertige kleine Rebschere gönnen. Die muss scharf sein. 

Mach doch die Blumen deiner Ommi nicht kaputt!!

Benutzer: Chiquitita

Erstellt: 2017-08-13 12:28:01

Gefragt: 12

Beantwortet: 25

Mag ich
0 Stimmen
Informiere dich bitte unter: https://blumen-arten.de/

Benutzer: Shinichi12

Erstellt: 2017-11-21 12:25:41

Gefragt: 1

Beantwortet: 6

Mag ich
0 Stimmen

Um eine Antwort abzugeben, tippen Sie die Nachricht in das Textfeld ein.

Um Programm-Quellcode einzugeben, benutzen Sie zu dieses Textfeld.
Fragen & Antworten
Allgemeine Informationen
Soziale Netzwerke
Facebook
Twitter