Kategorie: Gesundheit, Krankheiten & Körper

Ersatz nicht sichtbarer Zähne wird nicht übernommen

"Ersatz nicht sichtbarer Zähne wird nicht übernommen" 

BÄM, das steht auf dem Ablehnungsbescheid. Ohne Widerworte. Meine KK wird nicht mal einen Teil der Kosten übernehmen, d.h. ich werde die komplette Rechnung für meine Backenzahnkronen übernehmen müssen. 

Sagt mal, kann ich das anfechten? Mit Anwalt drohen oder so? Gibt es da einen Präzedenzfall, der mir helfen kann? 

Es sind viele tausend Euros, die ich nicht habe...

Benutzer: HannaMitA

Erstellt: 2018-05-09 11:55:57

Gefragt: 2

Beantwortet: 0

Antworten

Uff, wo bist du denn versichert? Gesetzlich? Oder privat? Vielleicht lohnt es sich für dich mal einen PKV Vergleich zu machen? Geht beispielsweise hier, kannst du dir ja mal ansehen. Gerade was die Zähne angeht gibt es ja oft die Möglichkeit einer Zahnzusatversicherung.

Ob du da mit einem Anwalt eine Chance hast würde ich jetzt mal bezweifeln, allerdings kenne ich mich da auch kaum aus, würde aber davon ausgehen, dass die Krankenkassen rechtlich gut abgesichert sind. Ich will dich aber nicht entmutigen, wäre ja gut, wenn solche Schweinereien nicht unwidersprochen durchgehen! 

Du kannst ja mal weiter berichten, wie es aussieht und welche Lösung du findest! 

Benutzer: guckihnan

Erstellt: 2018-05-11 11:07:46

Gefragt: 5

Beantwortet: 34

Mag ich
0 Stimmen

Um eine Antwort abzugeben, tippen Sie die Nachricht in das Textfeld ein.

Um Programm-Quellcode einzugeben, benutzen Sie zu dieses Textfeld.
Fragen & Antworten
Allgemeine Informationen
Soziale Netzwerke
Facebook
Twitter