Diese Frage

Kategorie: Gesundheit, Krankheiten & Körper

Durch Hypnose mit dem Rauchen aufhören?

Hallo!

Leider bin ich schon seit über 10 Jahren Kettenraucherin und habe auch schon etliche Male versucht, damit aufzuhören. 
Vergeblich, wohl gemerkt!

Meine letzte Hoffnung wäre noch eine Hypnosetherapie. Zumindest habe ich viel positives darüber sowohl online gelesen als auch von meinen Freunden erzählt bekommen.

Ich habe allerdings etwas Angst vor einer Hypnose und verstehe auch nicht ganz, wie das wirken soll.
Was meint ihr? Hat hier vielleicht jemand sogar schon mal Erfahrungen dazu sammeln dürfen?

Grüße

Benutzer: anonym

Erstellt: 2017-10-05 15:23:28

Gefragt: 1238

Beantwortet: 1537

Antworten

HI!

Ich kann dir ansich nur positives von der Hypnosetherapie erzählen, denn meine Schwester konnte dadurch endlich mit dem Rauchen aufhören. Zumindest mit dem Rauchen von Zigaretten. Aber die harmlosere E-Zig braucht sie trotzdem noch... aber immerhin! :)

Kann verstehen, dass einem die Hypnose etwas Angst acht. Wie wärs, wenn du es für den Anfang mal mit Selbsthypnose versuchst: https://www.nikotinsucht.info/behandlung/selbsthypnose/ ?
Dabei hypnotisiert dich kein fremder Psychologe, sondern du selbst. Du musst dir halt etwas Zeit nehmen, die entsprechende Literatur durchzuwälzen und eventuell ein paar Anleitungsvideos durchzusehen. Aber ich persönlich würde diese Variante jedenfalls als sehr viel angenehmer empfinden. 

Was sagst? 
Wünsch dir viel Erfolg mim Aufhören! Gruß

Benutzer: dankfrank

Erstellt: 2017-10-09 14:37:21

Gefragt: 1

Beantwortet: 8

Mag ich
0 Stimmen
In sich selbst eindringen finde ich bedeutend grusliger!

Benutzer: Brockhaus

Erstellt: 2017-10-10 13:25:17

Gefragt: 4

Beantwortet: 9

Mag ich
0 Stimmen

Um eine Antwort abzugeben, tippen Sie die Nachricht in das Textfeld ein.

Um Programm-Quellcode einzugeben, benutzen Sie zu dieses Textfeld.
Fragen & Antworten
Allgemeine Informationen
Soziale Netzwerke
Facebook
Twitter