Kategorie: Wirtschaft, Finanzen & Geld

Dubai Firmengründung zum Steuern sparen?

Ich erziele mit Affiliate erste Einnahmen so rund 200 Euro im Monat, ich möchte dafür keine Steuern zahlen und habe gehört, in Dubai zahlt man keine Steuern.

Nun bin ich auf der Suche nach Firmengründung Dubai auf https://www.dubai-firma.com gestossen, reicht es, wenn ich da ne Firma gründe oder muss ich auch meinen Wohnsitz verlegen?

Benutzer: anonym

Erstellt: 2017-01-07 10:31:49

Gefragt: 3662

Beantwortet: 6750

Antworten

Bei Einnahmen von 200 Euro zahlt man doch auch keine Steuern, weil es sich um ein Kleingewerbe handelt oder sehe ich es falsch?

Benutzer: FrankWhite

Erstellt: 2017-01-10 13:12:35

Gefragt: 32

Beantwortet: 78

Mag ich
0 Stimmen
Das kommt immer darauf an. Ich würde mich einfach mal auf https://schweigertconsulting.com/freezone-freihandelszone-dubai/"}" style="text-decoration-line: underline; font-size: 10pt; font-family: Calibri, Arial; text-decoration-skip-ink: none; color: rgb(17, 85, 204);">https://schweigertconsulting.com/freezone-freihandelszone-dubai/ informieren. Die kennen sich damit aus. Auf grund der Freihandelszone spart man da viel.

Benutzer: frl22

Erstellt: 2022-10-22 17:07:57

Gefragt: 9

Beantwortet: 50

Mag ich
0 Stimmen
Also du musst definitiv deinen Wohnsitz wechseln, ansonsten ist das Steuerhinterziehung, wenn du allein ein Unternehmen aus Deutschland aus um Ausland betreibst und keine Steuern in DE abführst.

Denn faktisch gesehen ist dein Steuerort in DE (Ort der Leistungserbringung), auch wenn du das Unternehmen im Ausland registrierst. 

Informier dich weiter mal auf Seiten wie Global Setup

Benutzer: anonym

Erstellt: 2023-01-24 17:55:15

Gefragt: 3662

Beantwortet: 6750

Mag ich
0 Stimmen

Um eine Antwort abzugeben, tippen Sie die Nachricht in das Textfeld ein.

Um Programm-Quellcode einzugeben, benutzen Sie zu dieses Textfeld.
Fragen & Antworten
Allgemeine Informationen
Soziale Netzwerke
Facebook
Twitter